Über uns Kontakt

Wandstärke

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Avanquest vor 4 Tagen. 7 Stunden.

  • Autor
    Beiträge
  • #998 Antwort

    Wittrien

    Wie kann ich verhindern, das sich die Innenwände mit unterschiedlichen Stärken automatisch verbinden und nur eine Wandstärke übrig bleibt?

  • #1000 Antwort

    Avanquest
    Keymaster

    Sehr geehrter Herr Wittrien,

    klicken Sie in der Werkzeuggruppe Bearbeiten auf das Auswahl-Werkzeug.
    Klicken Sie auf eine Wand, um sie auszuwählen. Die Bearbeitungsleiste Wand wird angezeigt.
    Markieren Sie das Kontrollfeld neben der gewünschten Wandstärke
    (optional) Geben Sie bei Bedarf einen eigenen Wert ein.

    Mit freundlichem Gruß,

    Ihr Architekt-Kundendienst

  • #1001 Antwort

    Avanquest
    Keymaster

    Sehr geehrter Herr Wittrien,

    klicken Sie in der Werkzeuggruppe Bearbeiten auf das Auswahl-Werkzeug.
    Klicken Sie auf eine Wand, um sie auszuwählen. Die Bearbeitungsleiste Wand wird angezeigt.
    Markieren Sie das Kontrollfeld neben der gewünschten Wandstärke
    (optional) Geben Sie bei Bedarf einen eigenen Wert ein.

    Mit freundlichem Gruß,

    Ihr Architekt-Kundendienst

  • #1003 Antwort

    Wittrien

    Dieses Verfahren ist mir schon klar. Wenn ich eine Wand mit 10 cm Stärke auf eine vorhandene

    Wand mit 30 cm Stärke zeichnen will wir diese von der neuen Wand eingefangen und deren Eigenschaften übertragen,

    und dieses möchte ich jedoch nicht.

    ich habe noch eine Frage.Wie kann ich die Zeichnung fixieren, das ich nicht aus versehen Änderungen in der Zeichnung durchführe.

    • #1004 Antwort

      Avanquest
      Keymaster

      Sehr geehrter Herr Wittrien,

      Sie müssen die konkrete Wand markieren und einen eignen Wert eingeben. Leider können Sie Zeichnung nicht fixieren. Das Programm bietet diese Möglichkeit nicht an.

      Mit freundlichem Gruß,

      Ihr Architekt-Kundendienst

Antwort auf: Wandstärke
Ihre Informationen: